Integration & Architektur


IT Service Continuity Management

Rund 200 Applikationen hinsichtlich Business-Kritikalität überprüft

Darum geht es


Das IT Service Continuity Management (ITSCM) stellt sicher, dass nach einem ausserordentlichen Schadenfall in der IT die erforderlichen IT Services innerhalb des betrieblich geforderten und vereinbarten Zeitrahmens wieder voll einsatzfähig sind. Strategie und Umsetzung Zu diesem Zwecks wurden eine ITSCM-Strategie und ein ITSCM-Prozess definiert, sowie technische Redundanzkonzepte und Wiederanlaufprozeduren entwickelt. Damit die Aktualität und Funktionalität der Verfahren jederzeit gewährleistet ist, werden diese regelmässig praktisch getestet. Organisation Zur organisatorischen Bewältigung eines IT-Notfalls wurde eine IT-Notfallorganisation etabliert und trainiert, die seit Herbst 2020 in Kraft ist. Die Einsatzbereitschaft der IT-Notfallorganisation wird jährlich mittels spezifischer Notfallstabsübungen geprüft und weiterentwickelt.

Das sind die Wertbeiträge


Risikomitigation

  • ITSCM senkt sowohl die Eintrittswahrscheinlichkeit als auch das Schadenausmass eines IT-Notfalls. Die Nichtverfügbarkeit zentraler IT-Services würde Helvetia nach kurzer Zeit empfindlich schaden.
  • Mit den getätigten Massnahmen werden die regulatorischen Anforderungen erfüllt.

Befähigung

  • Die praktischen Tests und Übungen der IT-Notfallorganisation fördern das Verständnis und die Zusammenarbeit im Team.

Flexibilität & Agilität

  • Die ITSCM Aufbau- und Ablauforganisation erlaubt eine rasche Reaktion auf ausserordentliche Schadenereignisse. Mittels vorbereiteter Tools und Hilfsmittel sind wir jederzeit bereit.

So geht es weiter


Laufende Tests und Weiterentwicklung der implementierten Verfahren sowie der IT-Notfallorganisation in enger Zusammenarbeit mit den Business Continuity-Verantwortlichen. Sicherstellen, dass neue Vorhaben in die IT-Notfallvorsorge, unter Berücksichtigung relevanter externer Cloud-Services im ITSCM, integriert werden. Aufbau der ITSCM-Fachstelle als Auskunftsstelle für Service-Verantwortliche oder Projektleiter.

Fragen?

Martin Zwyssig

Projektleiter ITSCM

Ressort: Infrastructure & Operation

Telefon / Chat / Mail

Andreas Hagin

Group ITSCM Manager

Ressort: Infrastructure & Operation

Telefon / Chat / Mail